Ein paar MD-80-Nachrichten

Allgemeine Themen rund um die Luftfahrt, z.B. Historisches, Zukunftsperspektiven, Spekulationen etc - nicht nur auf HAM & XFW bezogen

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Boeing727100
Beiträge: 583
Registriert: 02.11.2019 20:57:19
Lieblings-Spot: Palma

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von Boeing727100 » 07.04.2020 06:56:19

Aeronaves TSM aus México hat am 01/04 einen weiteren MD80 frachterumbau in MIA in Empfang genommen

Benutzeravatar
MD-80.net
Beiträge: 908
Registriert: 07.02.2007 21:46:51
Lieblings-Spot: ABBA
Wohnort: Moin Hamburch und Icke Berlin, wa?
Kontaktdaten:

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von MD-80.net » 22.04.2020 13:59:28

Es kursieren Gerüchte, dass Delta möglicherweise ihre gesamte Boeing 717-Flotte ebenfalls ausmustern könnte. Der ursprüngliche Plan, diese Teilflotte für weitere zehn Jahre einzusetzen, könnte verworfen werden.

Gruss
Über den Wolken mit...http://www.MD-80.com...und auf facebook auch: https://www.facebook.com/MD80com

Benutzeravatar
MD-80.net
Beiträge: 908
Registriert: 07.02.2007 21:46:51
Lieblings-Spot: ABBA
Wohnort: Moin Hamburch und Icke Berlin, wa?
Kontaktdaten:

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von MD-80.net » 01.05.2020 03:05:39

Delta hat mitgeteilt, dass die Ausmusterung der MD-88/-90 nochmals beschleunigt nun bis Juni 2020 umgesetzt wird:

https://news.delta.com/delta-retire-md- ... leets-june
Über den Wolken mit...http://www.MD-80.com...und auf facebook auch: https://www.facebook.com/MD80com

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5597
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von LevHAM » 02.05.2020 16:54:43

MD-80.net hat geschrieben:
22.04.2020 13:59:28
Es kursieren Gerüchte, dass Delta möglicherweise ihre gesamte Boeing 717-Flotte ebenfalls ausmustern könnte. Der ursprüngliche Plan, diese Teilflotte für weitere zehn Jahre einzusetzen, könnte verworfen werden.

Gruss
Und das interessanteste an der Story: man möchte die 717s, welche nicht Boeing sowieso gehören, eventuell als Teilzahlung für eine 737MAX Bestellung nutzen. Wäre auf jeden Fall sehr schade um diese schönen Flugzeuge!
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
MD-80.net
Beiträge: 908
Registriert: 07.02.2007 21:46:51
Lieblings-Spot: ABBA
Wohnort: Moin Hamburch und Icke Berlin, wa?
Kontaktdaten:

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von MD-80.net » 03.05.2020 13:17:13

[/quote]
Und das interessanteste an der Story: man möchte die 717s, welche nicht Boeing sowieso gehören, eventuell als Teilzahlung für eine 737MAX Bestellung nutzen. Wäre auf jeden Fall sehr schade um diese schönen Flugzeuge!
[/quote]

Im Endeffekt wäre es für alle beteiligten Parteien eine doch sehr praktische Lösung. Die einzigen noch stark auf die 717 fokussierten Nutzer Hawaiian und QantasLink werden dann eben zeitlich beschleunigt ebenfalls eine Ersatzlösung finden müssen und jeder technische und operationelle Support für die 717 würde recht zügig beendet werden können bzw. könnten die vorhandenen ex-Delta/Volotea 717 noch als Ersatzteillager dienen. Die geringe Verbreitung der 717 und eine zukünftige Flut an alternativen und erheblich stärker verbreiteten Flugzeugtypen könnte das Ende besiegeln.

Für Hawaiian ist aufgrund des einzigartigen Einsatzprofils (und Eignung der 717) ein möglicher Nachfolger bislang nicht entschieden worden, aber diese Herausforderung ist im Kontext der aktuellen Situation des Luftverkehrs vernachlässigbar. Die hohe Zufriedenheit des 717-Betriebs in Australien wird möglicherweise auch den ursprünglichen Plan von Qantas über den Haufen werfen, diese bis Ende der 2020er bei QantasLink einzusetzen.

Für Delta wäre es die Möglichkeit, die erfolgreiche Epoche einer sehr heterogenen Flotte von Airbus, Boeing und McDonnell Douglas durch eine gestraffte Struktur zu ersetzen, die die Zukunft besser spiegeln kann. Die A220 wird eine stetig stärkere Rolle spielen und kann gegenüber der 717 streckentechnisch erheblich flexibler eingesetzt werden. Schließlich wurde die MD-95 von Anfang als reines Kurzstreckenmodell konzipiert, die A220 kann auch Streckenmissionen umsetzen, die schon an Langstrecken erinnern.
Über den Wolken mit...http://www.MD-80.com...und auf facebook auch: https://www.facebook.com/MD80com

Benutzeravatar
MD-80.net
Beiträge: 908
Registriert: 07.02.2007 21:46:51
Lieblings-Spot: ABBA
Wohnort: Moin Hamburch und Icke Berlin, wa?
Kontaktdaten:

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von MD-80.net » 22.01.2021 02:38:32

Volotea Airlines hat am 10. Januar 2021 ihre letzten Boeing 717 ausgemustert. Der letzte kommerzielle Einsatz fand von Neapel nach Palermo statt. Die gesamte Boeing 717-Flotte soll in die USA zur Verschrottung überführt werden.

Damit endet der kommerzielle Einsatz von Boeing 717 in Europa.
Über den Wolken mit...http://www.MD-80.com...und auf facebook auch: https://www.facebook.com/MD80com

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 5065
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Kontaktdaten:

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von DC1030 » 22.01.2021 21:36:17

Oh man :roll: Wer fliegt denn aktuell noch die B717? Würde die gerne nochmal loggen, habe da aber aktuell nicht so den Überblick. Eigentlich war der Plan die Volotea B717 letztes Jahr ab HAJ zu loggen, aber dann kam ... na, ihr wisst schon :roll:
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, AN-24, YAK-40, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, MI-2, P28, C172

AB737
Beiträge: 2609
Registriert: 23.11.2006 11:00:16
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Hamburg-Eimsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von AB737 » 22.01.2021 22:12:25

DC1030 hat geschrieben:
22.01.2021 21:36:17
Oh man :roll: Wer fliegt denn aktuell noch die B717? Würde die gerne nochmal loggen, habe da aber aktuell nicht so den Überblick. Eigentlich war der Plan die Volotea B717 letztes Jahr ab HAJ zu loggen, aber dann kam ... na, ihr wisst schon :roll:
Wüsste nur noch 3 Airlines: Hawaiian, Delta und Qantas Link

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 5065
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Kontaktdaten:

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von DC1030 » 23.01.2021 00:24:27

Joa, mehr viel mir da auch nicht mehr ein. Trotzdem danke, Dennis.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, AN-24, YAK-40, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, MI-2, P28, C172

Benutzeravatar
MD-80.net
Beiträge: 908
Registriert: 07.02.2007 21:46:51
Lieblings-Spot: ABBA
Wohnort: Moin Hamburch und Icke Berlin, wa?
Kontaktdaten:

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von MD-80.net » 23.01.2021 19:03:02

AB737 hat geschrieben:
22.01.2021 22:12:25
DC1030 hat geschrieben:
22.01.2021 21:36:17
Oh man :roll: Wer fliegt denn aktuell noch die B717? Würde die gerne nochmal loggen, habe da aber aktuell nicht so den Überblick. Eigentlich war der Plan die Volotea B717 letztes Jahr ab HAJ zu loggen, aber dann kam ... na, ihr wisst schon :roll:
Wüsste nur noch 3 Airlines: Hawaiian, Delta und Qantas Link
Und bei allen verbliebenen Nutzern läuft die Zeit auch ab. Wollte auch mit einem Kollegen einfach mal einen Volotea-Flug letztes Jahre buchen, aber das ging ja alles nicht mehr. Ich glaube, dass ich im September 2020 irgendwo in Italien oder Griechenland (müsste nachgucken) das letzte Mal Boeing 717 neben uns stehen sah und einmal erwischte ich eine 717 in TXL. Da schnappt man mal an Tür 2L ein bisschen Luft vor dem nächsten Flug und da rollte dann eine Volotea 717 direkt hinter uns vorbei. Richtig schon anzusehen war sie.
Über den Wolken mit...http://www.MD-80.com...und auf facebook auch: https://www.facebook.com/MD80com

Benutzeravatar
DC1030
Beiträge: 5065
Registriert: 29.08.2011 22:08:43
Lieblings-Spot: JSI
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Kontaktdaten:

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von DC1030 » 24.01.2021 20:23:22

Zum Glück konnte ich sie 2018 und 2019 noch auf Skiathos hautnah erleben. Aber der fehlende Flug mit ihr ärgert mich schon, zumal es ab HAJ ja ohne Probleme gegangen wäre. Die Kisten von Volotea sollen aber in einem erbärmlichen Zustand von innen gewesen sein.
Gruß, Thomas

Bild

Geflogen mit:
DC3, DC10, MD11, AN-24, YAK-40, A300, A319, A320, A321/-1/-2, A380, B737/-3/-4/-7/-8, B744, B752, B773, B789, EMB190, F100, CRJ9, DHC8-1/-3, ATR72-5/-6, JU52, Bell-206, MI-2, P28, C172

Benutzeravatar
Clipper
Beiträge: 565
Registriert: 12.11.2005 00:50:04
Wohnort: HAM - 23 final

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von Clipper » 24.01.2021 22:53:15

DC1030 hat geschrieben:
24.01.2021 20:23:22
Die Kisten von Volotea sollen aber in einem erbärmlichen Zustand von innen gewesen sein.
Naja, so schlimm war das auch nicht. Bin letzten Sommer noch innergriechisch mit
einer geflogen. Die Kabine war okay. Natürlich nicht wie bei einem neuen Flieger,
aber für ihr Alter völlig okay.
Equipment Canon Eos 70D
Bild
Bild

Benutzeravatar
MD-80.net
Beiträge: 908
Registriert: 07.02.2007 21:46:51
Lieblings-Spot: ABBA
Wohnort: Moin Hamburch und Icke Berlin, wa?
Kontaktdaten:

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von MD-80.net » 26.01.2021 03:18:04

DC1030 hat geschrieben:
24.01.2021 20:23:22
Zum Glück konnte ich sie 2018 und 2019 noch auf Skiathos hautnah erleben. Aber der fehlende Flug mit ihr ärgert mich schon, zumal es ab HAJ ja ohne Probleme gegangen wäre. Die Kisten von Volotea sollen aber in einem erbärmlichen Zustand von innen gewesen sein.
Mir sind Kollegen bekannt, die ehemals bei Volotea gearbeitet haben und auch berichteten, dass es einige Maschinen gab, wo der Zustand erbärmlich gewesen sein soll. Dies empfanden sie selber als Kabinenbesatzung schwer vermittelbar, warum hier so offensichtlich an der Kosmetik gespart wurde. Schließlich achteten u.a. diverse langjährige DC-9-Betreiber darauf, das ihre (Original-!) Kabinen intakt wirkten. Finnair war es zum Beispiel über Jahre hinweg offiziell wichtig.

Offiziell planten ein Kollege und ich auch, mit staff travel (äußerst günstig) so Flüge zu legen, dass man einen Volotea-Flug machen könnte und dann vom Zielort wieder mit staff travel zurück. Wie gesagt, verpufften die ganzen Pläne schon, während man selber in rote Zonen flog und dann der Betrieb wegen des ersten Lockdowns eingestellt wurde.

Nach Wiederaufnahme und bis heute reicht(e) es mir dann persönlich, dienstlich fliegerisch unterwegs zu sein und private Reisen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren, abgesehen von meiner Pendelei zwischen Hamburg und Berlin.
Über den Wolken mit...http://www.MD-80.com...und auf facebook auch: https://www.facebook.com/MD80com

Boeing727100
Beiträge: 583
Registriert: 02.11.2019 20:57:19
Lieblings-Spot: Palma

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von Boeing727100 » 26.01.2021 20:40:03

Die Kabinen von Delta MD88 und MD90 waren bis zum Schluss in einem unglaublich erstklassigen Zustand!! American konnte mit ihren MD82 da nicht ganz mithalten, war aber gut gepflegtes Retro.
Zum Glück bin ich mit einigen AirTran, Blue 1 und Delta 717 geflogen. Volotea hat letztes Jahr auch bei mir nicht geklappt.

THFOffi
Beiträge: 501
Registriert: 21.12.2008 21:41:41
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Ostfriesland

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von THFOffi » 26.01.2021 22:29:29

Traurig....

Ich konnte mit AerBal von PMI nach BCN mit einer hüpfen und zurück mit einer MD83 Spanair.
Hatte das extra gebucht gab es früher für nen Apple und nen Ei (3 Tage vorher gebucht 42€).

Benutzeravatar
Sören
Beiträge: 650
Registriert: 25.09.2009 14:01:36
Lieblings-Spot: Moor
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Ein paar MD-80-Nachrichten

Beitrag von Sören » 27.01.2021 14:24:22

Weil wir gerade in Maddog-Erinnerungen schwelgen: Eher zufällig habe ich im Scandinavian Traveller Blog gerade diesen Beitrag über die SAS MD-80 aus 2018 gefunden, in dem sich Piloten an den "Volvo" der Lüfte erinnern. Oder anders gesagt: "For many, MD-80 was a sports car and Boeing a truck."

https://scandinaviantraveler.com/en/avi ... generation

Was die 717 betrifft, bin ich froh, dass ich 2014 einmal mit Blue1 unterwegs war. Wobei mich zugegebenermaßen dieser "on-board-vibe" eines bestimmten Flugzeugtyps nie so wirklich erfasst hat. Aber das Cockpit mal live und in Farbe zu sehen, war schon cool. Eine kleine MD-11 im Rumpf einer DC-9. :)

BildBlue1 - B712 - OY-%%% by Kingsley Shacklebolt, auf Flickr
Viele Grüße, Sören

AMLUH5G - Aviation and more

Antworten