Emirates in Hamburg

Alles rund um die Hamburger Airports. Neues, Hintergründe, und alles was bei "uns vor der Tür" so passiert. Außer den Daily Movements natürlich, für die gibt es einen eigenen Raum.

Moderatoren: smitty, HAM-Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5619
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 28.03.2020 19:01:43

Man hat die Lage wohl neu bewertet: nun sind ab 01. Juni wieder Flüge buchbar, und zwar beide. Wie bisher geplant mit A380 und 777. Auch Frankfurt kommt wieder in den Genuss, Emirates Flüge buchen zu können. Mal schauen wie es dann letztendlich wird! Nach einem abwandern nach BER sieht es zumindest nicht aus, davon ist ja ein gewisser User felsenfest überzeugt.

Übrigens steht die A380 ab Winterflugplan wieder abends drin.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5619
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 27.05.2020 18:36:55

Es gibt ein Update mit Stand Montag.
Demnach sollen Flüge nach Hamburg wieder am 1. August starten, einmal täglich mit A380. Ab 1. September startet dann ein zweiter täglicher Flug mit 777. Mal schauen ob es so kommt!
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
EISbreaker
Beiträge: 594
Registriert: 26.01.2007 00:39:52
Lieblings-Spot: AMS
Wohnort: Oersdorf (gleich neben Kaki)
Kontaktdaten:

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von EISbreaker » 29.05.2020 08:24:16

Wenn man auf der anderen Seite liest, dass auch die sich erstmal deutlich verkleinern wollen, bin ich sehr gespannt, ob der Abendflug kurzfristig zurückkommt. Der Nummer traue ich noch nicht.
Bis denn...
ANDY


Bild Bild

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5619
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 29.05.2020 10:31:20

Es wurde ja bereits von Tim Clark dementiert dass es nachhaltige Ausflottungen von A380s geben soll, und 777 ebenso wenig. Es sollen nur ein paar Maschinen raus, die eh gegangen wären. Gut möglich dass wir die A380 erstmal nicht sehen oder der Abendflug auf vielleicht 3-4 mal die Woche gekürzt wird, aber eine Reduzierung auf nur einmal täglich kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Am meisten die Reduzierung auf 10-11x die Woche, dass sie die A380 wieder abziehen glaube ich irgendwie nicht, der Marketing Effekt der damit verbunden ist ist schon enorm, wobei das wirtschaftlich schon Sinn machen würde.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5619
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 27.09.2020 01:58:52

Jetzt wird's heiß, es wurden die ersten Einstellungen von Flügen zu bestimmten Destinationen auch über die gesamte Wintersaison bekannt gegeben. Wir haben die erste Runde "Kreisender Hammer" schon mal überlebt ...

Dallas
Edinburgh
London-Stansted
Barcelona - Mexico City (Barcelona selbst bleibt)
Newcastle
St Petersburg
San Francisco
Tokyo Haneda
Mein Instagram Account: Instagram

flieg wech
Beiträge: 1025
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von flieg wech » 03.10.2020 16:56:31

Hamburg steht bis December 2x pro woche nich drin.

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5619
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 03.10.2020 19:24:24

Für die Sommersaison 2021 wurden Düsseldorf, Hamburg und München auf einen täglichen A380 reduziert, Frankfurt auf zwei tägliche A380.

Anfang Dezember werden Flüge wie folgt angeboten:

EK60 Dep 1520 777 MoFr
EK62 Dep 2100 777 DoSo

Das scheint so bis Ende Winterflugplan auszusehen, ab Sommerflugplan dann:

EK60 Dep 1625 380 Täglich
Ab Hamburg ... Flüge ab Berlin BER finde ich da gar nicht, seltsam ... :lol:
Mein Instagram Account: Instagram

EK60
Beiträge: 1462
Registriert: 08.09.2011 22:09:47
Lieblings-Spot: CTF

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von EK60 » 05.10.2020 11:24:04

Offiziell siehts folgendermassen aus:

Ab 1.11. wird HAM wieder aufgenommen, geflogen wird Freitag und Sonntag, beide mit T7

die gleichen Daten gelten auch für DUS.

Quelle
https://www.emirates.com/media-centre/e ... d-hamburg/

Boeing727100
Beiträge: 599
Registriert: 02.11.2019 20:57:19
Lieblings-Spot: Palma

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von Boeing727100 » 05.10.2020 21:01:25

Gibt es schon Wetten ob bei den bestehenden Reisebeschränkungen 20 oder 30 Pax im Schnitt pro Flug begrüßt werden?🤣

chriswi
Beiträge: 38
Registriert: 05.12.2006 04:52:25
Kontaktdaten:

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von chriswi » 07.10.2020 14:40:02

eigentlich könnte EK doch 'nen Dreiecksflug auflegen: DXB-HAM-DUS-DXB (oder zuerst nach DUS), macht Austrian mit Nürnberg und Leipzig auch. Für die Passagiere ist es nicht so bedeutend, wenn der Flug nach DXB wegen einer Zwischenlandung 90min länger dauert.

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5619
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 07.10.2020 15:39:25

chriswi hat geschrieben:
07.10.2020 14:40:02
eigentlich könnte EK doch 'nen Dreiecksflug auflegen: DXB-HAM-DUS-DXB (oder zuerst nach DUS), macht Austrian mit Nürnberg und Leipzig auch. Für die Passagiere ist es nicht so bedeutend, wenn der Flug nach DXB wegen einer Zwischenlandung 90min länger dauert.
Den Gedanken hatte ich auch schon, nicht nur bezüglich Emirates. Kann könnte 2x die Woche DXB-HAM-DUS-DXB und 2x die Woche DXB-DUS-HAM-DXB fliegen. So gibt es von jeder Stadt zwei Nonstopflüge die Woche aber auch dazu zwei mal 1-Stop, zwar mit etwas mehr Reisezeit, dafür gibt es aber eine höhere Flexibilität bzw Frequenz.
Mein Instagram Account: Instagram

Boeing727100
Beiträge: 599
Registriert: 02.11.2019 20:57:19
Lieblings-Spot: Palma

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von Boeing727100 » 07.10.2020 19:45:38

Vor kurzem war ganz konkret DXB-ARN-HAM-DXB im Gespräch aber offensichtlich wurde es kurzfristig verworfen...

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5619
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 07.10.2020 20:59:49

Boeing727100 hat geschrieben:
07.10.2020 19:45:38
Vor kurzem war ganz konkret DXB-ARN-HAM-DXB im Gespräch aber offensichtlich wurde es kurzfristig verworfen...
Interessant, habe ich gar nicht mitbekommen. Dreiecksflüge sind unter Umständen eigentlich eine ziemlich coole Sache, nur heutzutage "Out".

Aus dem Nähkästchen: als Continental Airlines anfing Flüge nach Hamburg ins Auge zu fassen sollte es zunächst eine Dreiecksverbindung mit Oslo sein, Fluggerät 777 -- so zumindest der theoretische Plan. Später war dann sowohl ein Dreiecksflug Hamburg <-> Berlin als auch One-Stop Hamburg - Berlin geplant, mit Boeing 767-400ER. Schlussendlich haben Hamburg und Berlin ja bekanntlich beide einen Nonstopflug bekommen, mit 757. War auch am sinnvollsten. Es scheint als hätte man anfänglich gezögert die 757 zu derart entfernten Destinationen zu schicken.
Delta flog auch eine Zeitlang JFK nach HAM und AMS im Dreieck. Oh und Ghana Airways im Dreieck mit Düsseldorf nicht zu vergessen, und EgyptAir im Dreieck mit Schönefeld.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5619
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 29.10.2020 17:08:25

Das Angebot im November wurde etwas erhöht:

Ab 01.11. Freitags und Sonntags EK60 mit 777, also ____5_7
Ab 19.11. zusätzlich Mittwochs EK60 mit 777, also __3_5_7
Ab 10.12. zusätzlich Donnerstags EK61 mit 777, also __345_7

Ab Sommerflugplan nach wie vor täglich, derzeit aber auch mit 777 geplant.
Heute vor zwei Jahren war übrigens die Einführung des regelmäßigen A380 Liniendienstes nach Hamburg, wer hätte damals gedacht wie alles kommt?
Mein Instagram Account: Instagram

BA388
Beiträge: 94
Registriert: 26.11.2013 02:19:28
Lieblings-Spot: HAM
Wohnort: Hamburg-Langenhorn

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von BA388 » 30.10.2020 16:46:33

LevHAM hat geschrieben:
29.10.2020 17:08:25
Das Angebot im November wurde etwas erhöht:

Ab 01.11. Freitags und Sonntags EK60 mit 777, also ____5_7
Ab 19.11. zusätzlich Mittwochs EK60 mit 777, also __3_5_7
Ab 10.12. zusätzlich Donnerstags EK61 mit 777, also __345_7

Ab Sommerflugplan nach wie vor täglich, derzeit aber auch mit 777 geplant.
Heute vor zwei Jahren war übrigens die Einführung des regelmäßigen A380 Liniendienstes nach Hamburg, wer hätte damals gedacht wie alles kommt?
Mit sowas hat hat sicher keiner gerechnet, aber bei einem Dickschiff, wie der A380 ist es leider immer eine Frage der Zeit, bis er wieder abgezogen wird.
Aber in HAM ist es immer spannend, weil hinter allen groß angekündigten Flügen ein verstecktes Fragezeichen steht (von Corona abgesehen). :mrgreen:

flieg wech
Beiträge: 1025
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von flieg wech » 31.10.2020 16:02:58

wenn man sich testet, dann kann man in Dubai ohne Quarantäne Urlaub machen. Das ist der Grund, warum Emirates als Fluege nach Europa anbieten kann. #ich habe einige Bekannte, die in den vergangenen Monaten Urlaub in Dubai gemacht haben.

flieg wech
Beiträge: 1025
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von flieg wech » 02.11.2020 13:22:35

und wieviele Paxe waren denn auf EK 59/60 am Sontag?

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5619
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 03.11.2020 13:49:46

flieg wech hat geschrieben:
02.11.2020 13:22:35
und wieviele Paxe waren denn auf EK 59/60 am Sontag?
Rausgehend knapp halbvoll und jede Menge Fracht.
Mein Instagram Account: Instagram

flieg wech
Beiträge: 1025
Registriert: 07.09.2006 16:19:36

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von flieg wech » 03.11.2020 15:46:34

halbvoll ist ja gar nicht so schlecht, das sind immerhin 180 Passagiere.

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5619
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 10.01.2021 02:12:36

Emirates fliegt aktuell dreimal wöchentlich, zu der Verbindung am Donnerstag kam es nicht.

Derzeitiger Plan für das weitere Jahr ist:

Ab 29.03. ein vierter Flug am Montag, also dann 1357
Ab 03.07. ein fünfter Flug am Samstag, also dann 13567
Ab 02./04.11. ein sechster/siebter Flug am Dienstag/Donnerstag, also wieder täglich.

Alles die EK60, die 62 gibt es erstmal nicht. Und alles Boeing 777. Die A380 sehe ich hier erstmal ganz lange nicht -- wenn überhaupt. Meiner Meinung nach frühstens dann wenn es wieder einen zweiten täglichen Flug gibt, denn als einzige tägliche Maschine hat die A380 zu wenig Frachtkapazität. Aber immerhin sind ja 777X auf dem Weg, früher oder später werden sich von denen ganz sicher auch welche nach Hamburg verirren, und das schlechteste ist das ja auch nicht!
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5619
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 01.03.2021 01:20:02

Nun ist es soweit, Emirates feiert in Hamburg ihr 15-jähriges Jubiläum! Im Januar 2005 gab Emirates bekannt im laufenden Jahr drei neue Destinationen in ihr Streckennetz aufzunehmen: Seoul, Hamburg und Genf. Hamburg sollte am 30. Oktober 2005 starten, 1x täglich mit A330-200.
Aufgrund von Verzögerungen bei der Auslieferung bestellter Flugzeuge wurde der Starttermin der neuen Routen immer wieder verschoben, für Hamburg war es erst der 01.12., dann der 01.02.2005, schließlich am 01.03.2006 war es dann soweit! (Genf sollte schlussendlich erst 2011 kommen ...)

Schon zwei Monate nach Start der Verbindung wurde bekanntgegeben, dass man ab 30. Oktober zusätzlich einmal täglich nach New York fliegen werde, was eine ganz schöne Überraschung war. Während der New York-Flug leider aus verschiedenen Gründen nur bis 2008 angeboten wurde hat der Flug aus Dubai sich als großer Erfolg erwiesen, die Passagier- und Frachtzahlen wuchsen stetig und damit auch die Größe der eingesetzten Flugzeuge sowie die Frequenz. Mit Corona gab es 2020 natürlich ein riesen Loch, ein gutes halbes Jahr war der Flug ganz pausiert, seit Wiederaufnahme im November entwickelt er sich schleppend, aber immerhin gibt es eine Entwicklung in die richtige Richtung!

Bis einschließlich 31.01.2021 hat Emirates auf insgesamt 17.414 Flügen 4.620.154 Fluggäste von und nach Hamburg transportiert.

Dabei entfallen auf Dubai 4.512.814 Passagiere auf 16.387 Flügen, was pro Flug 275,4 Fluggästen entspricht.
Auf New York entfallen 107.340 Passagiere auf 1.027 Flügen, was pro Flug 100,4 Fluggästen entspricht. Hier ist zu bedenken dass zum einen die Transit-Passagiere Dubai - Hamburg - JFK nicht enthalten sind, was pro Flug im Schnitt an die 50-70 waren, zum anderen dass es ein Durchschnitt ist, die ersten Monate waren nämlich vor allem aufgrund der kurzen Vorlaufzeit sehr schlecht. Ab Sommer 2007 lag der Schnitt der HAM-JFK Passagiere bei um und bei 120 pro Flug, Tendenz steigend.

Seit Wiederaufnahme des Dubai-Fluges im November haben wir mittlerweile wieder im Schnitt ca 155 Passagiere pro Flug, was eine gute Entwicklung ist nach 93 im November und 136 im Dezember.

Bild

Bild

Und als etwas Erheiterung nach den vielen Zahlen hier noch ein Post aus einem Forum als Reaktion darauf, dass Emirates einen Flug nach Hamburg aufnimmt:
und bald kommt mit Ham eine europäische Strecke dazu. Diese Verbindung kann sich nicht rechnen...es gibt einfach nicht genug Bauern in SH, die Ihre Freizeit in Dubai verbringen wollen.

Und für Asiaten, die nach Singapur reisen wollen, ist ein Flug ueber London (7 Abfluege taeglich verteilt ueber den ganzen Tag), Amsterdam oder auch Paris attraktiver.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5619
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 22.03.2021 12:16:41

Hier nochmal der aktuelle "Fahrplan" für die nächste Zeit:

bis 28.03. Mi, Fr, So mit 777
ab 29.03. Mo, Mi, Fr, So mit 777
ab 03.07. Mo, Mi, Fr, Sa, So mit 777
ab 31.10. täglich mit A380

Alles ausschließlich EK59/60.

So der aktuelle Stand, mal schauen wie es schlussendlich kommt!
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5619
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 20.05.2021 14:02:30

LevHAM hat geschrieben:
22.03.2021 12:16:41
bis 28.03. Mi, Fr, So mit 777
ab 29.03. Mo, Mi, Fr, So mit 777
ab 03.07. Mo, Mi, Fr, Sa, So mit 777
ab 31.10. täglich mit A380
Der fünfte Flug ab Juli steht nach wie vor, ebenso die tägliche A380 ab Winterflugplan. Was nun, jedoch noch nicht offiziell, dazukommen könnte wenn es tatsächlich dazu kommt ist, ab Winterflugplan, zusätzlich drei wöchentliche 777s am Abend.

Gut möglich dass die am Ende wieder herausfliegen aber es zeigt dass das Aufkommen sich zufriedenstellend entwickelt und man positiv gestimmt ist. Auch macht es das tatsächliche aufkreuzen der A380 m.M.n. wahrscheinlicher.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5619
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 27.05.2021 16:27:37

Die drei wöchentlichen, zusätzlichen 777 sind übrigens schon offiziell. Donnerstags, Freitags und Sonntags gibt es auch einen Abendflug ab Winter.
Mein Instagram Account: Instagram

Benutzeravatar
LevHAM
Beiträge: 5619
Registriert: 08.11.2005 16:01:35
Lieblings-Spot: JFK
Wohnort: Hamburg

Re: Emirates in Hamburg

Beitrag von LevHAM » 13.06.2021 00:20:17

Bei airliners.net im Forum ist zu lesen dass Emirates zum Winterflugplan insgesamt wieder 60-70 A380 im Einsatz haben will. Jedoch hat man derzeit nur Piloten für ca 15, setzt man alle beurlaubten Piloten wieder ein würde das wohl nur für etwa 40 Maschinen reichen -- das ist zu wenig. Deckt sich mit dem was ich vor ein paar Wochen von jemandem bei Emirates erfahren habe: man hat derart viele A380 Piloten rausgeschmissen dass man große Probleme haben wird die ganzen A380 wieder in die Luft zu bekommen.

Nun sollen wir zum Winter ja auch wieder die A380 bekommen. Wenn aber nur im besten Fall nur 2/3 der geplanten A380 geflogen werden können sagt mir irgend etwas dass Hamburg nicht gerade in erster Reihe stehen wird wenn es darum gehen sollte, wer die A380 denn bekommt. Naja. Mir persönlich ist die 777 auch recht, hauptsache die Verbindung entwickelt sich wieder gut, und das kann sie mit der 777 am besten.
Mein Instagram Account: Instagram

Antworten